Presse


Veröffentlichung vom:
17.05.2012

...


Der Schachverband Württemberg hat auf seiner Webseite etliche Bilder des zentralen Abschlußspieltages veröffentlicht.

Abschlußspieltage
Autor: Sf Andreas

Veröffentlichung vom:
29.04.2012

...


Durch einen 5:3 Sieg gegen Ostfildern I hat unsere erste Mannschaft in der Abschlusstabelle den 4. Platz belegt.

Damit geht eine erfolgreiche Saison zu Ende. Die vierte Mannschaft hat den Aufstieg in die A-Klasse geschafft und die anderen drei Mannschaften haben ihr Saisonziel - einen gesicherten Platz im Mittelfeld - mühelos erreicht. Und dies interessanterweise alle mit der gleichen Bilanz von 10:8 Mannschaftspunkten und 38,5 Brettpunkten.
Autor: Sf Udo

Veröffentlichung vom:
22.04.2012

...


Am heutigen Sonntag fand in unserem Spiellokal der zentrale Schlußspieltag der Bezirksliga B mit allen 10 Mannschaften statt.

Wir waren selbst sehr gespannt, wie diese Veranstaltung bei unseren Gästen ankommt. Letztendlich ist sie uns wohl rundum gelungen.

Mit dem 5:3 Sieg der Deizisauer über Fils-Lauter - nach hartem Kampf über die vollen sechs Stunden - gab es noch einen Führungswechsel in der Tabelle und damit den direkten Aufsteiger Deizisau II in die Landesliga. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere zweite Mannschaft gewann gegen Geislingen I mit 5:3 und konnte einen hervorragenden 5. Platz in der Liga erreichen! Die Geislinger retteten sich dadurch mit knappen 0,5 Brettpunkten Vorsprung vor Salach I in die Relegation.

Vielen Dank an alle Helfer unseres Vereins, die für eine reibungslose Organisation und Abwicklung der Veranstaltung gesorgt haben. Auch die Bewirtung der 80 Schachspieler mit leckeren Weißwürsten, Kartoffelsalat, Brezeln, Kaffee und kaltenn hat hervorragend geklappt.

Unser besonderer Dank gilt Frau Stüben, Frau Hahnke und unserem Hans Schreiber für die Unterstützung bei der Speisenvorbereitung und dem Verkauf der Leckereien.
Autor: Sf Ronald

Veröffentlichung vom:
18.03.2012

...


Durch einen ungefährdeten 5,5:2,5 Sieg gegen Grafenberg I hat die dritte Mannschaft den Klassenerhalt endgültig gesichert. Mit einem Erfolg im letzten Spiel gegen Filder I wäre sogar ein hervorragender 3. Platz in der Abschlusstabelle möglich.
Autor: Sf Ronald

Veröffentlichung vom:
11.03.2012

...


Klarer Sieg gegen Altbach I

Mit dem Sieg gegen Altbach I hat die zweite Mannschaft vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Mit 3 Punkten Abstand zum Tabellensechsten Altbach I hat sie schon zwei Spieltage vor Schluß ein tolles Ergebnis über die ganze Saison erzielt, zumal die letzten beiden Gegner aus der unteren Tabellenhälfte kommen. Hervorzuheben sind die Siege von Jan Albruschat, Bernd Stüben und vor allem der Sieg des Mannschaftsführers Ronald Hahnke, der mit einem gezielten Königsangriff mittels f und g Bauer bis zur 7. Reihe, den Gegner trotz härtester Gegenwehr nach fast 5 Stunden niederrang. Noch länger kämpfte Franz Speicher am Brett 1 um den Sieg, aber in akuter Zeitnot nahm der Gegner letztendlich das Remis an. Nun konzentrieren wir uns auf das Heimspiel gegen Plochingen I. Wir werden uns keiner Wettbewerbsverzerrung hingeben und mit voller Besetzung versuchen, die Plochinger zu bezwingen, damit es am letzten Spieltag, der bei uns zentral stattfindet, noch interDuelle mit den Plochingern im Abstiegskampf gibt.
Autor: Sf Ronald

Veröffentlichung vom:
28.02.2012

...


Bei der diesjährigen Bezirksblitzmannschafts-meisterschaft erreichte unsere Mannschaft einen beachtlichen 7. Platz. Dabei wurde die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaftdurch einen unglücklichen Start in das Turnier trotz einer schönen Aufholjagd am Ende knapp verpasst.
Einzelergebnisse: Heinz Englmeier 4/9, Günter Kunert 6/9,
Udo Scharrer 2.5/9, Michael Ramin 5.
Autor: Sf Udo

Veröffentlichung vom:
26.02.2012

...


Die dritte Mannschaft hat trotz der 2,5:5,5 Niederlage gegen den Topfavoriten auf den Aufstieg Wernau I noch gute Aussichten auf den Klassenerhalt in der Kreisklasse.
Autor: Sf Udo

Veröffentlichung vom:
26.02.2012

...


Am letzten Spieltag in der B-Klasse hat die vierte Mannschaft durch einen toll heraus gespielten 6,5:1,5 Erfolg gegen die Mannschaft von Nürtingen V den Aufstieg in die A-Klasse perfekt gemacht und sich wieder auf den 2. Platz in der Abschlusstabelle vorgeschoben. Die 4. Mannschaft musste mit 6,5 Punkten gewinnen, um sicher aufzusteigen. Ein fader Beigeschmack bleibt durch das kampflose 8:0 der direkten Konkurrenten Nabern II gegen TSG Esslingen.
Autor: Sf Andreas

Veröffentlichung vom:
05.02.2012

...


Kein gutes Wochenende für uns! Während die zweite Mannschaft nach der 2,5:5,5 Niederlage gegen SF Göppingen I aber vor den Spielen gegen die direkte Konkurrenz noch ein kleines Polster im Kampf um den Klassenerhalt hat, muss sich die vierte Mannschaft durch das 4:4 gegen Ostfildern IV im letzten Spiel noch mächtig anstrengen und mindestens 6,5 Brettpunkte holen, um das Ziel Aufstieg sicher zu erreichen.
Autor: Sf Gerhard

Veröffentlichung vom:
29.01.2012

...


Die dritte Mannschaft hat sich durch einen unerwartet deutlichen 6:2 Sieg gegen Nürtingen III vorerst von den Abstiegsplätzen abgesetzt.
Autor: Sf Gerd

Veröffentlichung vom:
22.01.2012

...


Die zweite Mannschaft hat gegen den Aufstiegsfavoriten Deizisau II einen sensationellen 4,5:3,5 Sieg gefeiert! Das war eine phantastische Mannschaftsleistung! Zuerst holte Gerd v.Olnhausen am Brett 8 ein Remis in ausgeglichener Stellung. Dann konnte Guntram am Brett 5 einen Sieg einfahren. Trotz vorteilhafter Stellung gab Jan Albruschat an Brett 4 Remis, da er gesundheitlich angeschlagen war, und der Gegner nahm das Remis dankend an. Dann konnte der Mannschaftsführer Ronald Hahnke seinen erzwungenen Qualitätsgewinn in einen Sieg umwandeln und unsere Mannschaft führte überraschend klar mit 3:1. Leider konnte Frank Wiesner seine komplizierte Stellung am Brett 2 nicht zum entscheidenden Vorteil nutzen und mußte eine interessant gespielte Partie verloren geben. Dann konnte Suat Duran am Brett 7 sich aus einer schwierigen Stellung befreien und dann mit viel Druck zwei verbundene Bauern zur gegnerischen Grundlinie vorschieben, so dass erzwungene Figurengewinne die Folge waren und der Gegnen aufgab. Eine tolle Partie vom Suat. Jens Peter kämpfte am Brett 3 um das Remis gegen Alex Rempeli. Zwei Sekunden vor Blättchenfall konnte er seinen 40. Zug machen und kam dann in ein ausgeglichenes Endspiel. Alex mußte dann genervt anerkennen, dass mehr wie ein Remis nicht möglich ist und damit hatten wir 4,5 Punkte! Franz konnte dann am Brett 1 das Remis nicht halten und mußte nach großen Kampf (Turmendspiel mit einem Bauern weniger) die Partie verloren geben.

Das war eine tolle Mannschaftsleistung, zumal uns Valentin und Harald gefehlt haben. Aber wir haben ja 15 Spieler, auf die Verlass ist. Nun haben wir 6:4 Punkte und die stärksten Gegner schon weg. Damit liegt die Mannschaft super im Rennen und hat schon einiges Vorsprung auf die Abstiegsplätze.
Autor: Sf Ronald

Veröffentlichung vom:
22.01.2012

Die 4. Mannschaft siegt souverän gegen Ostfildern V.


Ihre Ambitionen auf den Aufstieg hat die vierte Mannschaft mit einem 8:0 Sieg gegen Ostfildern V eindrucksvoll unterstrichen.

Autor: Sf Ronald

Veröffentlichung vom:
08.01.2012

Die 3. Mannschaft gewinnt gegen Denkendorf I.


Die dritte Mannschaft ist mit einem 5:3 Erfolg gegen den TSV Denkendorf I in das neue Jahr gestartet.
Autor: Sf Gerhard

Veröffentlichung vom:
13.12.2011

Die Eßlinger Zeitung zu Gast.


Die Eßlinger Zeitung war bei uns zu Gast. Den darauffolgenden Bericht gibt es im Bildanhang.EZ
Autor: Sf Gerhard